Die Plattform Altmünster für Menschen hat sich Ende 2012 zur Unterstützung und Integration der im unserem Heimatort befindlichen Asylwerber und unserer Bevölkerung gegründet. Wir bieten Hilfestellungen im Alltag - bei Behördenwegen, Deutsch lernen, Arztbesuchen und sozialer Kontaktpflege.
Gelebte Integration ist unser Anliegen.
Die Plattform arbeitet selbstständig und überparteilich und wird von der Marktgemeinde Altmünster unterstützt.
An die 40 Personen haben sich in sechs Arbeitsgruppen organisiert, die von einem Kernteam koordiniert werden.
Weitere 170 Personen aus Altmünster und Umgebung fördern unsere gemeinsamen Ziele und stützen sich gegenseitig.
Alle, die sich hier engagieren, arbeiten ausnahmslos ehrenamtlich.


Kontakt

Almut Etz
Telefon 07612 - 89053

Spendenkonto
Plattform Altmünster für Menschen
Volksbank Oberösterreich
IBAN: AT14 4480 0286 3348 0000
BIC: VBWEAT2WXXX


Kriterien zur Geldvergabe:
Es werden nur Dinge angeschafft, für die kein anderer Geldgeber zuständig ist und die nicht über Materialspenden erhältlich sind. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Finanzierung über das Spendenkonto. Auch wird kein Bargeld ausgegeben. Es wird ein Kostenersatz überwiesen. SpenderInnen können auf Anfrage die Kontoauszüge einsehen, um zu erfahren, wie die Spenden verwendet werden.
Alle Finanzbewegungen werden am Monatsende von Almut Etz an das Kernteam zur Kontrolle offen gelegt.
Geld wird verwendet für
  • - Lehrmittel
  • - Prüfungskosten (Selbstbehalt 20%)
  • - Ausflüge mit AsylwerberInnen (wenn das Freizeitgeld nicht ausreicht)
  • - Schulveranstaltungen, an denen Kinder der AsylwerberInnen sonst nicht teilnehmen könnten (Sportwoche, Linztag, Theaterworkshop, …) (Selbstbehalt 20%)
  • - Schulbedarf, der über die in der Grundversorgung vorgesehenen 200 € hinausgeht - in Kooperation mit der Volkshilfe; außerdem Schulbedarf für nicht mehr schulpflichtige Jugendliche, sowie Kindergartenbedarf. (Selbstbehalt 20%)
  • - Kosten für Medikamente und Heilbehelfe, die nicht von der GKK übernommen werden
  • - Hygieneartikel
Sachgüter, die angekauft werden, sind im Besitz der Plattform und müssen für die Allgemeinheit (alle Aktiven der Plattform, die damit arbeiten bzw. alle AsylwerberInnen und Asylberechtigte, die von der Plattform betreut werden) zugänglich sein.



Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Zur DSGVO - wir speichern über diese Webseite keine personenbezogenen Daten. Allerdings werden die Daten von Spendern und Mitgliedern der „Plattform Altmünster für Menschen“ in einem Adressverzeichnis gespeichert. Wenn Sie das nicht wollen, oder wissen wollen, wie ihre Daten gesichert werden, bitte melden. Auf Verlangen werden personenbezogene Daten umgehend gelöscht.